< Erfolge beim 44. Internationalen Jugendmalwettbewerb
Mittwoch, 01.10.2014 14:53 Alter: 3 Jahre

Cambridge-Sprachprüfung


Zwölf Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 des Gymnasiums am Stefansberg haben mit Erfolg die Prüfung „CambrigdeFirstCertificate in English“ abgelegt und erhielten kürzlich in der Schule ihre Urkunden. Diese renommierte Sprachprüfung, die von der Universität Cambridge durchgeführt wird, ist weltweit anerkannt und bescheinigt den Schülern einen fundierte Sprachkenntnisse. Die Schüler haben die Prüfung auf dem anspruchsvollen Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen abgelegt

In der Prüfung werden Lese- und Hörverstehen abgeprüft, darüber hinaus müssen Aufgaben zum freien schriftlichen Ausdruck und eine mündliche Prüfung absolviert werden. Inhaltlich geht es in allen Prüfungsteilen um allgemeine Themen aus den verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens. Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft, also zusätzlich zum ohnehin schon anstrengenden schulischen Alltag auf die Prüfung vorbereitet. Betreut wurden sie dabei von Studienrätin Katja Kleser, die bereits viele Schüler mit Erfolg auf die Cambridge Prüfung vorbereitet hat.

Schulleiter Albert Ehlgratulierte den Schülern zu ihrer Leistung: alle Kandidaten, die sich für eine Prüfungsteilnahme entschieden, haben bestanden, zwei Schüler sogar mit der Bestnote „Grade A“. Die erfolgreiche Teilnahme einer sehr beachtlichen Zahl von Schülern an diesen Prüfungen sei – so der Schulleiter -  in mehrfacher Hinsicht wirklich bemerkenswert: „Zum einen stellen sich diese Schülern einer standardisierten Bewertung von außerhalb: die Prüfungen werden von schulfremden Institutionen durchgeführt, die Prüfer kommen von außerhalb (d.h. es handelt sich nicht um Lehrer unserer Schule) und die Prüfungen werden auch von externen Korrektoren bewertet. Dies ermöglicht einen recht objektiven Vergleich des Leistungsstandes unserer Schüler sowohl im nationalen als auch internationalen Maßstab. Wir können dabei zu Recht und mit Stolz feststellen, dass die Schüler an unserer Schule gute und sehr gute Fremdsprachenkenntnisse auf hohem Niveau erworben haben – ein Beleg auch für gute Unterrichtsarbeit unserer Fremdsprachenlehrer, denen an dieser Stelle für ihre Arbeit und Engagement gedankt sei.“

Einige der Schülerinnen und Schüler haben bereits die nächste Cambrigde Prüfung im Blick: Sie haben in der Oberstufe einen Grundkurs „Business English“ belegt. In diesem Kurs werden viele Themen aus dem Bereich der Betriebs- und Volkswirtschaften in Englisch behandelt und die Schüler haben die Möglichkeit, die Cambrigde Prüfung zum Erwerb des „Business English Certificate“ abzulegen, eine Möglichkeit, von der jedes Jahr die Schüler des GaS Gebrauch machen.

Das Bild zeigt die Cambridge-Gruppe mit ihren Urkunden:

vorne links:        Lehrerin Katja Kleser

von links:            1. Reihe: India Grün, Chantal Grau, Paul Lagemann

2. Reihe: Lily Altmeyer, Cordula Lagemann, Elias Mahren

3. Reihe: Constantin Rink, Anne Reimringer, Luca Gronimus, Kai Lagemann

es fehlen: Elena Johann und Louisa Jager