< Ausstellung im Psychiatriemuseum Merzig
Montag, 16.03.2015 18:54 Alter: 3 Jahre

Handballmannschaft der WKIII Mädchen qualifiziert für Endrunde


Die Handballmannschaft der WKIII Mädchen konnte in einem spannenden Wettkampf die Ausscheidungsspiele gegen die Peter-Dewes Gemeinschaftsschule und das Peter Wust Gymnasium gewinnen und qualifizierte sich so für das Spiel um die Saarlandmeisterschaft – das Ticket nach Berlin.

Voller Ehrgeiz reiste die Mannschaft um Katharina Recktenwald, Leonie Malisan, Luisa Winter, Jana Bornmann, Selina Pinkawa, Stefanie Heck, Lea Haßinger, Amy Schwindling, Jana Lorenz, Lilly Rautenberg, Lilly Reimringer,Magdalena Reimsbach und Emely Weiten drei Monate später mit dem Bus nach Merchweiler zur Endrunde. Gegner waren Marpingen und Merchweiler.

Geschwächt durch den Ausfall zweier Spielerinnen reichte es letztlich leider nicht ganz für Berlin - Marpingen war einfach zu stark und löste das Ticket! Nichtsdestotrotz siegten sie nach einer tollen Leistung deutlich gegen die Mannschaft aus Merchweiler und belegten so den 2. Platz. Glückwunsch Mädels!

Nächstes Jahr werden die Karten neu gemischt und wir greifen wieder voller Ehrgeiz an.