< Fußballmannschaft WK2 Jungen Vorrundensieger
Sonntag, 03.05.2015 15:10 Alter: 3 Jahre

Kammermusik im Marktkonzert 09. Mai in der Friedenskirche in Merzig


Schüler des Stefansberg-Gymnasiums gestalten Konzert am 09. Mai in der Friedenskirche in Merzig

Am Samstag, 09. Mai 2015 gratulieren die Schülerinnen und Schüler der Kammermusik-AG des Gymnasiums am Stefansberg auf ihre Weise der Evangelischen Kirche in Merzig zu ihrem 150. Geburtstag: Die jungen Musiker geben im Rahmen der „Marktkonzerte“ ein Klassik-Konzert in der Merziger Kirche.

Das Gymnasium am Stefansberg ist seit vielen Jahrzehnten für eine überaus erfolgreiche Arbeit im Fachbereich Musik bekannt. Viele GaS-Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig am Wettbewerb „Jugend musiziert“ und anderen nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich teil.

Die Kammermusik-AG bietet Instrumentalisten die Möglichkeit, das gemeinsame Musizieren zu erlernen. Die Jüngsten sind derzeit in Klassenstufe 5, die Ältesten legen im nächsten Jahr ihr Abitur ab. Im Marktkonzert mit dem Titel: „Freude an der Musik“ werden unter anderem ein Streichtrio und ein Flötentrio von Joseph Haydn, das Menuett aus der kleinen Nachtmusik von Wolfgang Amadeus Mozart, die Air und Gavotte aus der Ouvertüre Nr. 3 von Johann Sebastian Bach, der 1. Satz des Klaviertrios von Julius Klengel und ein Rondo von Ignaz Pleyelzur Aufführung gelangen.

„Es macht richtig viel Spaß, mit den jungen Musikern zu arbeiten. Sie haben jetzt schon außergewöhnliche Klasse“, verspricht der Leiter der Kammermusik-AG am GaS, Stefan Christian, musikalischen Hochgenuss, sieht sich aber in der Nachwuchsarbeit in der Pflicht: „Ich finde es sowohl wichtig, Musikstücke mit bereits instrumental fortgeschrittenen Schülern zu erarbeiten, als auch zu sehen, dass neue junge Talente heranwachsen und Freude am gemeinsamen Musizieren haben.“

Freude an der Musik ist am Samstag, den 09. Mai 2015, auf jeden Fall garantiert. Das Marktkonzert mit der Kammermusik-AG des GaS beginnt um 12 Uhr in der evangelischen Kirche in Merzig. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem kleinen Umtrunk ein. Der Reinerlös ist für die weitere musikalische Arbeit der Kammermusik-AG bestimmt.