< Förderunterricht
Montag, 16.01.2012 18:57 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Aktuelles

Schulzeitung


Von Schülern (nicht nur) für Schüler

Die neue Schulzeitung des Gymnasiums am Stefansberg ist erschienen

Im Seminarfach „Journalismus“ der Klassenstufe 12 beschäftigen sich die Schüler des GaS nicht nur mit theoretischen Fragen, sondern arbeiten auch ganz konkret und praktisch: Die Oberstufenschüler erstellten nämlich die Schulzeitung „Am Stefansberg“, die jetzt erschienen ist. 

Die Artikel und Texte, die auf 114 Seiten das schulische Leben am GaS dokumentieren und beschreiben, stammen zum Teil aus der Feder (bzw. der Tastatur) der Seminarfachschüler – in vielen Fällen wurden sie aber auch von Schülern, Lehrern und Eltern zugeliefert. Im Seminarfach „Journalismus“, das von den beiden Deutschlehrerinnen Kerstin Bommersbach und Julia Bohn geleitetet wird, war jeweils eine Schülergruppe für einen bestimmten Bereich, z.B. „Wettbewerbe“, „Klassenfahrten“ usw zuständig. Gemeinsam wurden die Texte redigiert, Bilder wurden ausgewählt und eingefügt, das Layout wurde besprochen. Dabei lernten die Schüler den Umgang  mit professionelle Desktop-Publishing Software „Quark-Express“ (aber auch deren Tücken) kennen. 

„Am Stefansberg“ versteht sich auch als Chronik des Jahres 2011 – so enthält die Schulzeitung alle Klassenfotos, ein Schultagebuch mit einer Auflistung aller Ereignisse des schulischen Lebens, Übersichten über AGs, Förderunterricht und vor allem natürlich zahlreiche interessante  Berichte über Wettbewerbserfolge, Projekte, Klassenfahrten und vieles mehr. Schüler berichten über ihre Auslandsaufenthalte, die neuen Lehrer werden vorgestellt, Klassen- und Kursfahrten werden beschrieben. So entsteht ein vielschichtiges Bild des schulischen Lebens am Stefansberg.

Die Schülerinnen und Schüler des Seminarfaches „Journalismus“ werden in diesem Jahr Abitur machen und können bei der Arbeit an der nächsten Schulzeitung nicht mehr wie bisher mitmachen – die Vorbereitungen für die Ausgabe 2013 laufen allerdings schon, denn 2013 wird das GaS 125 Jahre alt und es ist vorgesehen, dann eine Schulzeitung in Verbindung mit einer Festschrift zu erstellen – Schüler, die mithelfen wollen, haben sich schon gemeldet. 

„Am Stefansberg“ ist nicht nur für die aktuellen Schüler interessant, sondern sicher auch für ehemalige und zukünftige Schüler und deren Eltern. Die Zeitung ist ab sofort zum Preis von 4,50 € im Sekretariat der Schule erhältlich.