Informationen zum Praktikum

Sehr geehrte Eltern, 

das Gymnasium am Stefansberg bemüht sich, Ihre Kinder bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Aus diesem Grund betreuen wir die Schüler bei einem Orientierungspraktikum. In diesem Schuljahr findet das Praktikum  vom 7.6. – 20.6. 2018  statt. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info-Schreiben, das in der Tabelle unten zum Download bereitsteht.

Downloads Mittelstufe

Thema

Link

Informationen zum Praktikum 2018

DOC

Praktikumsbericht 2018

DOC

Praktikumsvertrag 2018

DOC

Merkblatt Eltern Skikurs 2017

DOC

Wahl Klasse 8

PDF

Infos zum Skikurs 2018

Informationen zum Skikurs

Abfahrt und Anreise:

·        Samstag, 03. März 2018 , genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben 

·        Fahrtzeit beträgt laut Erfahrungswerten ca. 10 Stunden.

·        Für die Hinfahrt selbst für die Verpflegung sorgen! Ansonsten besteht die Möglichkeit an Raststätten Kleinigkeiten zu kaufen. Entsprechend  TEUER!!!

·        Abendessen: im JGH (warmes Essen)

 

Rückkehr:

·        Freitag, 09.März 2018, erfahrungsgemäß zwischen 17:00 und 18:00 Uhr

 

Adresse / Unterkunft:

·        Pension & Jugendgästehaus Vorderlengau
Josef & Regina Grünwald
Vorderlengau 233
A-5754 Hinterglemm; Tel.: 0043(0)6541/6434

·        Web: www.vorderlengau.com

·        im Haus selbst steht uns kein Internet zur Verfügung

·        Wir schlafen in Mehrbettzimmern, alle Zimmer haben Dusche und WC!

·        Schülerzimmer können nicht abgeschlossen werden.

·        Das Haus verfügt über eine kleine Turnhalle und  eine Tischtennisplatte

 

Versicherungen / ärztliche Versorgung:

·        Krankenversicherung MUSS jedem Schüler/ jeder Schülerin bekannt sein.

·        Arztrechnungen müssen nicht mehr bar bezahlt werden, es werden Rechnungen ausgestellt.

·        vor Ort sind zwei niedergelassene Ärzte

·        Haftpflichtversicherung: es wird empfohlen eine private Haftpflichtversicherung für diesen Zeitraum abzuschließen, falls keine existiert.

·        Medikamente nach persönlichem Bedarf mitnehmen!!!

·        alle(!) sollten Heftpflaster, Salben / Gel / Grippemedikamente dabei haben

·        spezielle medizinische Versorgung (z.B. bei Allergien, Asthma) bitte vorher mit den Lehrern abklären (Hinweiszettel zur Einnahme bei einem der Lehrer abgeben)

 

Verpflegung:

·        Vollpension: Frühstück / Lunchpaket /Abendessen

·        zum Frühstück werden Tee und Kakao gereicht, kein Kaffee für Schüler

·        zum Abendessen: Tee

·         Kaltgetränke müssen extra bezahlt werden, Getränkeautomat vorhanden, aber teuer!

·        am Ort: Supermarkt, Gelegenheit zum Einkaufen

 

Dokumente:

Personalausweis / Kinderausweis mitbringen

  

Kleidung beim Skifahren

·        Skihose und Skianorak

·        Ski- Snowboardschuhe (falls nicht Ausleihe vor Ort)

·        Skihandschuhe (keine Wollhandschuhe!!!!!!!!!)

·        Skiunterwäsche

·        eventuell dünne Skipullis(oder Sweatshirts)

·        Skisocken

Außerdem:

·        Skibrille (auf jeden Fall) und evtl. Sonnenbrille mit bruchsicheren Gläsern (UV-   Schutz)

·        Sonnencreme + Lippenschutz (hoher Lichtschutzfaktor)

·        ein kleiner Rucksack für die Piste für Lunchpaket und Getränk etc. (keine großen Rucksäcke, keine Handtaschen oder Umhängetaschen!!!!!!)

 

·        Kleidung fürs Haus / während der Freizeit / Wäsche

·        Unterwäsche für jeden Tag!

·        Schlafanzug

·        Freizeitkleidung für draußen und drinnen / Jogginganzug

·        eventuell eine Mütze

·        Sportsachen für die vorhandene Turnhalle (nach Bedarf)

·        Turnschuhe mit weißer Sohle, falls möglich

·        festes Schuhwerk, sowohl für die An- und Abreise als auch für den Aufenthalt!!

·        Hausschuhe o.ä. (im Haus)

·        Badelatschen zum Duschen, je nach Bedarf

·        Handtücher (ein großes Duschtuch, maximal 2 kleine Handtücher)

·        KEINE BETTWÄSCHE!!!

·        Fön (nicht jeder / jede einen, bitte Absprache zwischen denen, die sich ein Zimmer teilen)

 

Toilettenartikel:

·        Seife / Duschlotion / Shampoo / Haarbürste, Kamm /Zahnbürste / Zahncreme /Creme, Fettstift / Hygieneartikel

 

Sonstiges:

nach persönlichem Bedarf mitnehmen, z.B.

·        Fotoapparat / Spiele (Karten, etc.) Walkman, MP3-Player (keine Lautsprecher) keine Laptops / Tischtennisschläger und –bälle / Mäppchen und Schreibutensilien, Block o.ä.

 

Taschengeld:

Nach persönlichem Bedarf für Getränke, Süßigkeiten, etc. €50 sind ausreichend, auf keinen Fall über €100!

·        Taxifahren nicht erlaubt! (nur nach Absprache mit den Lehrern)

·        Pizzaservice möglich, sollte bitte vermieden werden.

·        Es herrscht striktes Alkohol- und Rauchverbot!

·        Bei Verstößen gegen vereinbarte Verhaltensregeln, die das Gruppenklima gefährden, wird der/die Betroffene auf eigene Kosten vorzeitig nach Hause geschickt, nachdem die Eltern informiert wurden.

 

Einwilligung der Eltern

·        in Kleingruppen nach dem Skikurs einkaufen gehen

·        mit dem Bus nach einer Einweisung durch die Lehrer in Kleingruppen zum JGH zurückfahren

 

Kosten:

·        Für Bus Hin-und Rückreise, Übernachtung und Vollpension im JGH, Skipass und Skikurs: € ca. 410 € ---à ist noch nicht fix

·        150 € Anzahlung bis 15.01.2018

·        Restbetrag bis spätestens 20.02.2018

·        Geld für Equipment bar vor Ort

ð  Bitte passend im Umschlag mit Namen mitgeben

ð   

Konto:                   Anne Klein

IBAN:                     DE16 5935 0110 1373 2387 30

BIC:                       KRSADE55XXX

Bank: Kreissparkasse Saarlouis,

 

Equipment muss extra bezahlt werden, Barzahlung vor Ort.

 

 

 

Ausleihe:

 

ð  Ski + Schuhe + Stöcke                        à 55,00€                                                                                        

ð  Ski + Schuhe + Stöcke + Helm            à 60,00€                                                                         

 

ð  Snowboard + Boot             à 60,00€                                                                                                                                                   

ð  Snowboard + Boots + Helm  à 65,00€                                                                                                                                 

 

 

Zuschuss:

·        Es besteht die Möglichkeit, beim Landkreis MZG-Wadern einen Zuschuss für die Skifreizeit zu beantragen.

·        Wir sind Ihnen dabei behilflich.